Schnellkontakt:

+49 (03727) 99 1032

Studienteilnahme

 

Was ist für Sie als Teilnehmer wichtig?

Wie es im Leben so ist, zieht alles Rechte und Pflichten mit sich – genauso ist es bei der Teilnahme an klinischen Studien. Die Weiter- und Neuentwicklung von Arzneimitteln und Behandlungsstrategien bedeutet das Betreten von unbekanntem Terrain und ist daher mit Unsicherheiten verbunden. Als Teilnehmer an einer klinischen Studie sind Sie aber keinen unnötigen Risiken ausgesetzt.

Das bieten wir Ihnen:

Vor der Teilnahme an einer klinischen Studie werden Sie von unserem qualifiziertem Studienteam ausführlich aufgeklärt und beraten, jede Information wird ausführlich besprochen.

Des Weiteren haben Sie natürlich das Recht selbst zu bestimmen ob Sie nach der Aufklärung und Beratung an der Studie teilnehmen möchten. Dafür gewähren wir Ihnen eine ausreichende Bedenkzeit.

Ihre persönlichen und medizinischen Daten werden streng vertraulich behandelt und in jedem Fall anonymisiert.

Zudem gibt es für jede klinische Studie eine Probandenversicherung, in der Sie innerhalb der Studie abgesichert werden.

Das wünschen wir uns von Ihnen:

Probanden, die sich für die Teilnahme an einer Klinischen Studie entscheiden, leisten einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung der Therapiemöglichkeiten von Krankheiten.

Um die Teilnehmer und die Studienergebnisse nicht zu gefährden, müssen Probanden bestimmte generelle und ggf. je nach Studie bestimmte spezielle Voraussetzungen für die Teilnahme erfüllen (z.B. Alter, Geschlecht, Gesundheitszustand). Die Studienärzte beurteilen in einer Voruntersuchung, ob die Probanden für die jeweilige Studie geeignet sind.

Übliche Voraussetzungen für eine Studienteilnahme, die je nach Studie variieren können, sind:

› Mindestalter 18 Jahre

› keine Medikamenten-Unverträglichkeiten

› kein Alkohol-/Drogenmissbrauch

› sichere (doppelte) Empfängnisverhütung bei gebärfähigen Frauen

› fester Wohnsitz

Bei der Teilnahme an einer klinischen Studie müssen Sie zudem eine Einverständniserklärung unterzeichnen.

Des Weiteren müssen Sie zu vereinbarten Behandlungs- und Kontrollterminen erscheinen, falls dies aus dringlichen Gründen nicht möglich ist, informieren Sie uns rechtzeitig  – Wir finden eine Lösung.

Über gesundheitlichen Veränderungen bzw. Auffälligkeiten müssen wir informiert sein. Auch wenn es sich um eine weitere Arzneimitteleinnahme handelt, benötigen wir diese Information.

Gegebenenfalls ist es notwendig Fragebögen zum Befinden oder zu Beschwerden auszufüllen.

Für den Fall, dass Sie Interesse haben, als Proband (egal ob mit oder ohne Vorerkrankungen) an einer Studie teilzunehmen, würden wir uns über eine Kontaktaufnahme freuen.